Werbung

SpyBot Search & Destroy für Windows

  • Kostenlos
  • In Deutsch
  • V 2.8.68.0
  • 4.1
  • (7305)
  • Sicherheitsstatus

Softonic-Testbericht

SpyBot Search & Destroy: den Computer kostenlos zuverlässig schützen

Mit SpyBot Search & Destroy hat der Nutzer ein verlässliches Programm an der Hand, mit dem er sich gegen Anti-Spyware- sowie Anti-Malware-Software schützen kann. SpyBot Search & Destroy gibt es gratis als Download. Es hilft, Schadsoftware wie Spyware, Adware und Malware zu entfernen. Neben dem generellen Schutz bietet das Programm verschiedene Tools und Funktionen.

Was leistet SpyBot Search & Destroy?

Die Freeware sorgt im System des PCs dafür, dass Schadsoftware zuverlässig entdeckt und eliminiert wird. Jeder Computer hat Schwachstellen, die von Trojaner, Malware und Co. ausgenutzt werden. Die häufigste Schnittstelle für einen Angriff von bösartiger Software ist der Zugang zum Internet. Mit der Anti-Spyware und Anti-Malware SpyBot Search & Destroy wird dem Rechner ein Schutz davor geboten.

Verfügbar ist das kostenlose Programm für Windows 7, Windows 8 und Windows 10. Hier sorgt die Freeware für ein sauberes System. Dieses wird über den manuellen Start geprüft. Zudem kontrolliert SpyBot Search & Destroy, welche Registry-Einträge, Dienste und Prozesse zum System gehören.

Ist SpyBot Search & Destroy wirklich kostenlos?

Generell wird das Sicherheitsprogramm, ähnlich wie Malwarebytes, in einer Version als Freeware bereitgestellt. Allerdings gibt es von SpyBot Search & Destroy ebenfalls eine Premium-Version. Der eigentliche Unterschied besteht darin, dass sich Updates und Systemprüfungen anhand eines Zeitplans automatisieren lassen. Die „Whitlisting-Funktion“, das Beseitigen von Spuren und das Überprüfen der Registry sind jedoch grundsätzlich nutzbar. Gleiches gilt für das „Immunisieren“.

Entsprechend lässt sich das gratis Programm durch kostenpflichtige Lizenzen erweitern. So gibt es den Live-Virenschutz als Version SpyBot Search & Destroy +AV. Diese erweiterte Nutzung richtet sich vor allem an Geschäfts- und Privatkunden, die neben einem kommerziellen Einsatz auch von automatischen Updates oder zeitlich geplanten Überprüfungen profitieren wollen.

Wie wird der Schutz von SpyBot auf dem Computer sichergestellt?

Der erste Schritt ist, die Software herunterzuladen und zu installieren. Nach dem Programmstart wird die Startzentrale angezeigt. Hier finden sich verschiedene Kategorien. Neben dem „letzten Scan“ gibt es die Punkte Immunisierung und „letzte Aktualisierung“. Beim ersten Start ist es wie bei der Alternative, dem Windows Defender, wichtig, erst einmal nötige Updates herunterzuladen.

Im Anschluss wird der Computer gescannt. Dabei durchsucht das Programm diverse systemrelevante Bereiche und scannt nach bekannten schädlichen Cookies, Webseiten oder Browser-Plug-ins. Zudem wird der virtuelle Fingerabdruck des Nutzers vom PC gelöscht. Besonders interessant ist für Nutzer der Freeware-Version das Immunisieren. Über dieses Tool kann das System vor zukünftigem Schädlingsbefall geschützt werden.

SpyBot Search and Destroy mobil nutzen

Neben dem Einsatz auf dem heimischen Computer kann SpyBot Search & Destroy ebenfalls als portable Version eingesetzt werden. Hierzu wird die Software auf einem Wechselmedium installiert. Das kann eine CD oder DVD oder ein USB-Stick sein. Der Vorteil ist, dass sich das Anti-Spyware- und Anti-Malware-Programm direkt von diesem Medium aus starten lässt.

Somit kann ein System, unabhängig ob SpyBot auf diesem installiert ist, von Spyware, Adware, Änderungen der Registry, Malware oder Tracking-Cookies gesäubert werden. Generell können gefundene Probleme einzeln behoben werden. Der Nutzer entscheidet selbst, welche Funde zu entfernen sind. Anwendungen, die im Alltag in ständigem Gebrauch sind, lassen sich ausschließen.

Normaler und erweiterter Modus von SpyBot

Neben dem normalen Modus, dessen Funktionen bereits beschrieben wurden, gibt es noch die Option, das Programm im erweiterten Modus auszuführen. Hierbei findet der professionelle Anwender vielfältige Zusatzeinstellungen wie zum Beispiel einen Rootkit-Scanner. In den kostenpflichtigen Home- sowie Professional-Varianten können zudem iPhone-Apps untersucht und das System in Echtzeit überwacht werden.

Mit SpyBot Search & Destroy kostenlos für mehr Sicherheit sorgen

Die Software als Freeware-Version schützt den PC vor Cyber-Angriffen. Im Fokus stehen dabei Tracking-Cookies, Spyware, Malware und Adware. Hinzu kommt, dass SpyBot Search & Destroy die Registry auf verdächtige Veränderungen hin überprüft. Mithilfe der Immunisierung kann der Nutzer zudem für eine zukünftige Sicherheit des Browsers vor Spionage-Angriffen sorgen.

Voraussetzung für den Schutz ist ein stets aktuelles Programm sowie regelmäßige Scans und Immunisierungen. Für den Extra-Schutz und die Automatisierung von Aufgaben gibt es verschiedenen Lizenzen, mit denen sich die Anti-Spyware SpyBot Search & Destroy erweitern lässt. Ebenso wird die Option angeboten, die Software um einen Live-Antivirus auszubauen – selbstverständlich ebenfalls gegen Aufpreis.

Vorteile

  • Umfangreiches Sicherheitsprogramm
  • Einstellungen für „normale“ und „erfahrene“ Anwender
  • Verschiedene Lizenzen für den individuellen Bedarf
  • Zuverlässige Beseitigung von Spyware, Malware und Adware

Nachteile

  • Probleme in der Kombination mit dem Windows-Defender

Frühere Versionen


SpyBot Search & Destroy für PC

  • Kostenlos
  • In Deutsch
  • V 2.8.68.0
  • 4.1
  • (7305)
  • Sicherheitsstatus

Nutzer-Kommentare zu SpyBot Search & Destroy

  • Holger Buck

    von Holger Buck

    Leider markiert Spybot Search & Destroy haufenweise Dateien von Windows und diverser Software, die nichts mit Spionage oder irgendwelchen Böswilligkei Mehr

  • Anonymous

    von Anonymous

    Ein Fenster nach dem anderen öffnete sich selbständig, sobald die mouse oder das mousepad aktiv waren. Ein klares Zeichen von einem Trojaner Mehr

  • Anonymous

    von Anonymous

    One window after the other opened automatically as soon as the mouse or mousepad was active. A clear sign of a Trojan horse. It was like someone was o Mehr

  • Anonymous

    von Anonymous

    perfekt und genial.
    ich habe nun beide programme norton360 und spybot. Der laptop ist nun sicher, ich kann dies nur weiter geben, alles läu Mehr

  • Anonymous

    von Anonymous

    Der Klassiker.
    Das Tool hat mich von ein paar unangenehmen Problemen mit ungebetenen Besuchern befreit, die zuvor von Microsoft Essentials nicht Mehr

  • Anonymous

    von Anonymous

    Keine Adware sondern System-Eingriffe.
    Entgegen der Bewertung eines Vorgängers installiert Spybot keine Adware und bringt auch keine mit.


Werbung

Alternativen zu SpyBot Search & Destroy

  1. Malwarebytes Anti-Malware

    4.3.0.206
    • 4
    • (4455 Bewertungen)

    Basisversion kostenlos: Virus- und Schadsoftwareerkennung mit Malwarebytes

  2. Windows Defender

    7.0
    • 3.8
    • (4235 Bewertungen)

    Microsofts AntiSpyware für Windows-Rechner

  3. ComboFix

    19.11.4.1
    • 3.7
    • (954 Bewertungen)

    Profi-Software entfernt Spyware, Rootkits und andere Schädlinge vom PC

  4. SuperAntiSpyware

    10.0.1216
    • 4.1
    • (1707 Bewertungen)

    Gründlich gegen ungebetene Gäste: Findet und eliminiert Schädlinge aller Art

  5. IObit Malware Fighter

    8.6.0.793
    • 4.1
    • (1247 Bewertungen)

    IObit Malware Fighter

  6. AdwCleaner

    8.1
    • 4.2
    • (64 Bewertungen)

    Unerwünschte Programme, Browser-Plugins und Toolbars kostenlos entfernen

Entdecken Sie Apps

Werbung

Werbung

Die Gesetze zur Verwendung dieser Software variieren von Land zu Land. Wir ermutigen oder dulden die Verwendung dieses Programms nicht, wenn es gegen diese Gesetze verstößt.